Neuigkeiten / Interessantes / Hinweise

News & Termine

The Simplest Route of College Management Structure

The world of education will continue to expand gigantically in the past few years. As these, the very supervision involving helpful institutions, specifically colleges and also universities, choosing complex together …

Kostenpunkt

Kleines Service

45,00
Basisservice - Fahrten bis 1000km/Jahr
  • Grundreinigung vom Rahmen
  • Bremse, Schaltung und Werfer einstellen,
  • Schmieren aller beweglichen Teile (ohne Ausbau),
  • Lenker, Steuerung Kurbel und sonst. bewegliche Teile nachziehen,
  • Lose Teile fixieren,
  • Kette ölen,
  • Kontrolle der Bereifung und des Luftdrucks,
  • Kontrolle der Lichtanlage,
  • Probefahrt

Großes Service

95,00
für Vielfahrer - oder Räder, die lange nicht mehr gewartet wurden
  • kleines Service
  • +
  • Laufräder zentrieren
  • Naben, Getriebe und Steuerung öffnen, reinigen, fetten und einstellen

Sonstiges

1,20 / Minute
Jegliche anderen Reparaturen, Um- oder Aufbauten nach Besprechung und geg. Kostenvoranschlag

Über uns

Was Gott durch einen (Arl-)Berg getrennt hat… das soll der Mensch mit dem Fahrrad überwinden!!!

Sabine

Woher:
aus Schruns / Tschagguns, Montafon, Vorarlberg (links vom Berg)

Was mir am Herzen liegt: 
dass mehr Menschen erkennen wie unglaublich genial Fahrrad fahren ist

Frauen mit meiner Leidenschaft fürs Fahrrad fahren und reisen anzustecken

Unterwegs als:
dipl. Fahrradtechnikerin, MTB Guide, rechte Hand des radpunkt teams

Lieblingsort:
auf dem Sattel - entweder mittendrin oder ganz allein

Fahrräder:
Simplon Kibo: mein Bergkumpel, mein Endorphinlieferant, meine Spaßmaschine,…

Fuji Touring Umbau: meine treue Seele, fidele Reisepartnerin und gut ausgestattete Abenteuerspezialistin – ein Drahtesel zum Pferdestehlen

Peugeot Iseran Aufbau: coole Socke für die Stadt

Klapprad Sabrina: Hingucker für die Picknick-Ausfahrt

Am liebsten unterwegs:
in den Bergen

Motto:
Hin und wieder loslassen, verloren gehen und sich dabei selbst finden. Darum raus aufs Land und mit kleinen Abenteuer-Touren die Sinne schärfen, die Verbindung zur Natur und Dankbarkeit fürs Leben spüren. Der Weg ist das Ziel - enjoy the ride!

Clemens

Woher:
aus Hall in Tirol (rechts vom Berg)

Was mir am Herzen liegt:
meine Leidenschaft zum Beruf zu machen

Unterwegs als:
dipl. Fahrradtechniker, geprüfter Skimonteur, linke Hand des radpunkt teams

Lieblingsort:
hinter dem Montageständer, am Sattel

Fahrräder:
Vitus 797: meine Rakete mit Campa 10-fach

Wilier Triestina Cromovelato 1977: italienischer Klassiker, wunderschön

Pinarello Veneto: Triathlon-Umbau, läuft im Winter auf der Rolle

F.Moser 51.151 Pernod Prestige: mein erstes Rennrad, mittlerweile Familienpackesel

Puch Mistral: Vintagerad komplett neu aufgebaut

KTM Strada: eins für Tirol 🙂

Am liebsten unterwegs:
im Flachland 

Motto:
auf meinem Fahrrad bin ich Kapitän!

Berührungspunkte

Freunde & Partner_Innen